© 2021 Caro

Auf den Spuren von Streetart in Berlin

Spazieren gehen mit Caro Eickhoff

 

Nanu, das ist ja eine kleine Korkfigur da auf dem Straßenschild…und dort, an der Brandmauer prangt ein riesiges Wandgemälde…und dort steht in großen Lettern eine Botschaft an der Hauswand….und dort drüben, auf der Rückseite des Straßenschilds klebt ein charmanter selbstgemalter Sticker…und diesen Hofdurchgang, der Raum für ein paar gesprühte Figuren bietet, den hätte ich glatt übersehen.


Auf Stadtführung mit Caro Eickhoff machen Sie sich zwei Stunden lang auf die Spuren der Kunst im öffentlichen Raum: vom kleinen feinen versteckten Objekt zum großflächigen Bild werden Sie auf dem Spaziergang so einiges zu entdecken haben. Blu, Reclaim Your City, Alice Pasquini, JOY – Street Yogis, Dave the Chimp, ….bekannte Streetart-Künstler sind dabei, aber auch andere, die gar keinen Namen hinterlassen. Lassen Sie sich entführen, schärfen Sie Ihren Blick für die Kleinode in der Straße, erfahren Sie anekdotisch mehr zu Hintergründen, Künstlern und Techniken.

Berlin ist nicht nur eine der Streetart-Hauptstädte der Welt, sondern auch im Bereich des Graffiti ganz vorne. Bei Interesse kann auch ein Schwerpunkt auf die vielseitige und bunte Berliner Graffitikultur gesetzt werden.

Die Führungen sind für jung und alt interessant, eine Voraussetzung ist jedoch mitzubringen: Die Offenheit dafür, die ungefragte Aneignung des öffentlichen Raums als Kunst wahrzunehmen und nicht nur als Vandalismus.

Führungen durch Kreuzberg, Friedrichshain und Neukölln sowie auch mit der Ringbahn werden angeboten.

Englisch, Französisch und Deutsch stehen als Sprachen zur Auswahl.